Forum Politische Bildung Steiermark

Fachstelle für Politische Bildung, Gesellschaftsentwicklung und zivilgesellschaftliches Engagement

Suchen

Kontakt:

Seidenhofstraße 76
8020 Graz

forum@gesellschaftspolitik.at

Kurt Reichenauer
+43 664 5010932

Doris Reich
+43 664 2030213

Gerhard Dinauer

Roman Schweidlenka

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr Monat Woche Heute Suche Zu Monat

Projekt Stammtisch politische Bildung

von Montag, 1. Januar 2001
bis Donnerstag, 31. Dezember 2020
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Aufrufe : 3259

Die Stammtische politische Bildung des Forums politische Bildung Steiermark:

Globalisierung und Rationalisierung führen gegenwärtig zu einem tiefgreifenden Wandel der Weltwirtschaft, der ein anderes Bewusstsein und neue Anforderungen an das individuelle und soziale Handeln stellt. Von diesen Entwicklungen sind vor allem jene Gruppen betroffen, die sich innerhalb eines rechtlich und institutionell verfassten Gemeinwesens kaum organisieren und artikulieren können. Hierzu zählen Kinder, Jugendliche, kinderreiche Familien, Alleinerziehende, ältere Menschen und ausländische MitbürgerInnen. Gerade diese Gruppen sind angewiesen auf Solidarität und öffentliches Engagement und vor dem Hintergrund der Finanzierungsprobleme des Wohlfahrtsstaates auf neue Formen gegenseitiger Fürsorge und Unterstützung.

Unsere Ziele sind:

1.         eine Gesellschaft, die sich gegen jede Form von Benachteiligung, Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen in unserem Land richtet.

2.         das gesellschaftspolitische Engagement zu forcieren und häufig brachliegende Kompetenzen und Fähigkeiten zu reaktivieren.

3.         neue Strukturen und Angebote zu kreieren, um Beteiligung und Umsetzung gesellschaftspolitischen Engagements spannend und lustvoll zu machen.

Daher laden wir interessierte Menschen zu unseren politischen Stammtischen recht herzlich ein um mit ihnen in gemütlicher Atmosphäre über politische Beteiligung und Engagement zu diskutieren. Nur durch eine politische und soziale Mitgestaltung der BürgerInnen lassen sich die Folgen der ungleichen Verteilung von Arbeit, Wissen und Einkommen, die wachsende Armut und der Zerfall des Gemeinwesens aufhalten. Wir brauchen eine politische Bewegung, die angesichts der Verhältnisse in der Gesellschaft, d.h. der Ausbeutung von Mensch und Natur, aktiv und engagiert ist. Basispolitische Bewegungen sind nur dann stark, wenn sie unabhängig, öffentlich und ohne Anbiederung agieren können. Daher initiiert das Forum politische Bildung Stammtische mit verschiedensten Personen aus Politik, Wirtschaft, Religionsgemeinschaften, etc. Diese Veranstaltungen werden im öffentlichen Raum abgehalten. Bei diesen politischen Stammtischen steht die Person und nicht die Funktion im Vordergrund. Diese Veranstaltungen wurden deswegen

von Mensch zu Mensch.....  im Gespräch mit.....    betitelt.

Im ersten Teil stellt sich unser Gast selbst vor und anschließend gibt es unter Moderation eine Diskussion mit den anwesenden BesucherInnen. Es steht also primär nicht ein Thema sondern der jeweilige Mensch im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, der Bevölkerung u.a. die PolitikerInnen auf Stadt-, Landes- und Bundesebene näher zu bringen. Unsere Veranstaltungen werden in enger Kooperation mit den Medien durchgeführt und werden von der Bevölkerung dementsprechend wahrgenommen.

Projektstart: 01. März 2001 im Cafe „Kleiner Elefant“ in der Neue-Welt-Gasse 3, 8010 Graz

Veranstaltungsort* : Lokale im öffentlichen Raum

Zurück

JEvents v3.1.7 Stable   Copyright © 2006-2013

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

nächste Ereignisse: